EAD vermietet umweltfreundliche Komposttoiletten für private und öffentliche Anlässe

Ab sofort können Privatpersonen, Vereine, Bauträger usw. beim Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt Komposttoiletten für Festivals, Sportturniere, Baustellen, private und öffentliche Feiern u.a.m. mieten. Auch für Kommunen ist die Komposttoilette eine ideale Lösung für Bereiche im öffentlichen Raum, an denen es, wie zum Beispiel an Spielplätzen, keine Toilettenanlage gibt.

Produziert werden die umweltfreundlichen, absolut geruchsfreien und einfach zu handhabenden Komposttoiletten von der in Zürich ansässigen Firma Kompotoi. Für die Komposttoiletten ist kein Strom-, Wasser- und Kanalisationsanschluss erforderlich. Die gesammelten Ressourcen werden biologisch behandelt.

Die Komposttoiletten sind 1,20 m breit, 1,40 m lang und 2,40 m hoch. Ihr Gewicht beträgt 190 kg, ihr Fassungsvermögen 230 Liter (das entspricht ca. 500 Benutzungen). Sie verfügen über eine Solarbeleuchtung, ein Urinal aus Edelstahl und einen Hände-Densinfektionsgel-Spender.

Das Angebot des EAD umfasst die Lieferung und Abholung der Toilettenhäuschen sowie die Veredelung der angefallenen Ressourcen. Weitere Informationen unter 06151 / 13 46 800 oder per E-Mail unter ead.darmstadt@kompotoi.de.