Covid-19-Pandemie: Zoo Vivarium fehlen wichtige Einnahmen / Tierfreunde können den Zoo mit Spenden unterstützen

Aufgrund der Covid-19-Pandemie war der Zoo Vivarium vom 17. März bis 4. Mai 2020 für das Publikum komplett geschlossen. Dadurch fehlten und fehlen dem Darmstädter Tiergarten wichtige Einnahmen. Denn die Kosten für Tierfutter, tierärztliche Behandlungen, das Zoopersonal, Strom, Wasser und Wärme fielen trotz Schließung weiter an.

In dieser Ausnahmesituation bittet der Zoo Vivarium die Darmstädterinnen und Darmstädter um ihre Unterstützung. Über das Spendenportal der Sparkasse Darmstadt (https://neu.einfach-gut-machen.de/darmstadt/project/corona-hilfe-fuer-den-zoo-vivarium) können schnell und unkompliziert auch kleine Beiträge gespendet werden. Jeder gespendete Euro kommt dem Zoo Vivarium und seinen Tieren zugute.

Eine weitere Möglichkeit, den Zoo Vivarium zu unterstützen, bieten die klassischen Tierpatenschaften, zum Beispiel für die Schmetterlinge des Zoos (vgl. https://zoo-vivarium.de/tierpatenschaften/). Indem sich die Bürgerinnen und Bürger ihr Tier aussuchen, helfen sie bei der Finanzierung der Kosten für Futter und Pflege, für den Aus- und Umbau der Tiergehege, Terrarien, Aquarien und Volieren. Mit Übernahme einer Patenschaft erhalten die Patinnen und Paten eine Urkunde und Informationen über das Tier. Einmal jährlich lädt der Zoo Vivarium zum Patentreffen ein, bei dem die Tierpatinnen und -paten aktuelle Informationen aus dem Zoo Vivarium erhalten.

Alternativ können Spenden auch direkt auf das Konto des Zoo Vivarium überwiesen werden. Einfach das Zoo-Spendenformular (vgl. https://zoo-vivarium.de/wp-content/uploads/2020/05/Spendenformular_Zoo-Vivarium_05_2020.pdf) herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Das ausgefüllte Formular per Fax (0 61 51/13 46 903) oder per Post an den Zoo Vivarium (Schnampelweg 5, 64287 Darmstadt) senden. Auf Wunsch stellt der Zoo Vivarium eine Spendenbescheinigung aus.

Auch die Kaupiana, die Vereinigung der Freunde und Förderer des Darmstädter Schulvivariums, unterstützt den Zoo Vivarium in dieser schwierigen Zeit.

Privathaushalte
06151 / 13 46 000
06151 / 13 46 393
Geschäftskunden
06151 / 13 46 302
06151 / 13 46 333
Schulen & Kitas
06151 / 13 46 620
06151 / 13 46 698
EAD

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)

Sensfelderweg 33 
64293 Darmstadt 

Wegbeschreibung

Anreise mit PKW (PDF)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (PDF)

Sonderabfall-Sammelstelle

Sensfelderweg 33 
64293 Darmstadt
 
Di, Fr  10:00 – 14:00 Uhr
Mi       13:00 – 18:00 Uhr

1. Sa im Monat
            09:00 – 13:00 Uhr

Recyclinghof


Sensfelderweg 33 
64293 Darmstadt 

Mo, Di, Do   08:00 – 17:00 Uhr
Mi                 13:00 – 18:00 Uhr
Fr                  08:00 – 16:00 Uhr
Sa                 09:00 – 13:00 Uhr

Darmstädter Recycling-Zentrum

Röntgenstraße 12
64291 Darmstadt (Arheilgen)

Mo – Fr     07:00 – 16:00 Uhr
Sa              08:00 – 13:00 Uhr

Kompostierungsanlage


Eckhardwiesenstraße 25
64289 Darmstadt

Mo – Fr     08:00 – 16:00 Uhr
Sa              08:00 – 12:00 Uhr

Die Stationen haben an folgenden Tagen im Jahr geschlossen:
Neujahr, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag, Ostermontag, Maifeiertag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, Heinerfestmontag (betrifft nicht das Darmstädter Recycling-Zentrum), Umwelt- und Familientag beim EAD (betrifft nicht das Darmstädter Recycling-Zentrum und die Kompostierungsanlage), Tag der Deutschen Einheit, Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester