Freie Stellen beim EAD

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gebäudereinigung schnellstmöglich und unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden eine

Sachgebietsleitung Gebäudereinigung.

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen die Leitung des Sachgebietes Gebäudereinigung in Objekten der Wissenschaftsstadt Darmstadt, wie Schulen, Kindertagesstätten und Verwaltungsgebäuden.
  • Sie sind zuständig für die Planung, Organisation und Weiterentwicklung des Konzeptes für die Gebäudereinigung sowie deren Qualität.
  • Sie erstellen Leistungsverzeichnisse für Ausschreibungen in der Gebäudereinigung und wirken bei den Vergabeverfahren mit.
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung und Überwachung der gesetzlichen Vorschriften, z.B. Sicherstellung der Arbeitsschutzvorschriften und Einhaltung von DIN Normen.
  • Sie sind zuständig für die Personalbedarfsberechnung und Personaldisposition inkl. aller Zusammenhangstätigkeiten wie Dienstplanerstellung und –abrechnung.
  • Sie übernehmen die Planung und Durchführung von Schulungen und Unterweisungen.
  • Sie führen Kunden- und Mitarbeitergespräche.
  • Sie steuern und kontrollieren das Profitcenter.
  • Sie erstellen Statistiken zu Leistungszahlen.
  • Sie übernehmen Projektarbeit im Bereich der Gebäudereinigung.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über
    • ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Diplom (FH) / Bachelor) oder ein vergleichbarer Studienabschluss oder über
    • einen Abschluss als Gebäudereinigermeister*in mit langjähriger Berufserfahrung oder über
    • eine kaufmännische Berufsausbildung mit langjähriger Berufserfahrung in der Gebäudereinigung. 
  • Sie können eine mehrjährige  einschlägige Berufs- und Führungserfahrung vorweisen.
  • Sie bringen Begeisterung für Ihren Beruf und ein fundiertes Qualitätsbewusstsein mit.
  • Sie verfügen über gute Microsoft-Office-Kenntnisse sowie idealerweise SAP-Kenntnisse.
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie bringen soziale und organisatorische Kompetenz im Umgang mit der Kundschaft und den  Mitarbeiter*innen mit.
  • Sie zeigen Interesse an Weiterbildungen und bringen die Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit mit.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine selbstständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit, Zielorientierung und Kreativität.
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. 
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung,
    Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    (z.B. durch flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an. 

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 07.04.2019 an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft und Einkauf/Vergaben schnellstmöglich und unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden eine

Sachgebietsleitung Hauswirtschaft.

für die Sicherstellung der hauswirtschaftlichen Leistungen in 35 Kindertagesstätten in städtischer Trägerschaft.

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen die Leitung des Sachgebietes Hauswirtschaft.
  • Sie sind zuständig für die Planung, Organisation und Weiterentwicklung des Konzeptes für die hauswirtschaftliche Leistungserbringung sowie deren Qualität.
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung und Überwachung der gesetzlichen Vorschriften, z.B. Sicherstellung der Arbeitsschutzvorschriften und Hygienevorschriften.
  • Sie sind zuständig für die Personalbedarfsberechnung und Personaldisposition inkl. aller Zusammenhangstätigkeiten wie Dienstplanerstellung und –abrechnung.
  • Sie übernehmen die Planung und Durchführung von Schulungen und Unterweisungen.
  • Sie führen Kunden- und Mitarbeitergespräche.
  • Sie steuern und kontrollieren das Profitcenter.
  • Sie erstellen Statistiken zu Leistungszahlen.
  • Sie übernehmen Projektarbeit im Bereich der Hauswirtschaft.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über
    • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) / Bachelor) in der Ökotrophologie oder Betriebswirtschaft oder vergleichbar oder über
    • einen Abschluss als Hauswirtschaftsmeister*in  mit langjähriger Berufserfahrung oder über
    • einen Abschluss als Hauswirtschaftliche*r Betriebsleiter*in mit langjähriger Berufserfahrung oder über
    • einen Abschluss als Hauswirtschafter*in mit mehrjähriger Erfahrung in der Mitarbeiterführung und über langjährige Berufserfahrung als Hauswirtschaftsleitung
      oder vergleichbar.
  • Sie können eine mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung, idealerweise in der Hauswirtschaft, vorweisen.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine selbstständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Kreativität.
  • Sie arbeiten zielorientiert und wirtschaftlich.
  • Sie zeigen Interesse an Weiterbildungen und bringen die Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit mit.
  • Sie verfügen über gute Microsoft-Office-Kenntnisse (insbesondere Word und Excel) sowie idealerweise über SAP-Kenntnisse.
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. 
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung,
    Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    (z.B. durch flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 07.04.2019 an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft und Einkauf/Vergaben schnellstmöglich und unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden eine

Sachgebietsleitung Gemeinschaftsverpflegung.

für den Betrieb von drei Produktionsstätten für die Gemeinschaftsverpflegung in Schulen (mit zurzeit 1.050 Essen täglich) sowie einer Kantine im EAD.

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen die Leitung des Sachgebietes Gemeinschaftsverpflegung.
  • Sie sind zuständig für die Planung, Organisation und Weiterentwicklung des Konzeptes für die Lebensmittelherstellung, den Transport sowie deren Qualität.
  • Sie gestalten die Speisepläne und organisieren den Wareneinkauf.
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung und Überwachung der gesetzlichen Vorschriften, z.B. Sicherstellung der Arbeitsschutzvorschriften und Hygienevorschriften.
  • Sie sind zuständig für die Personalbedarfsberechnung und Personaldisposition inkl. aller Zusammenhangstätigkeiten wie Dienstplanerstellung und –abrechnung.
  • Sie übernehmen die Planung und Durchführung von Schulungen und Unterweisungen.
  • Sie führen Kunden- und Mitarbeitergespräche.
  • Sie steuern und kontrollieren das Profitcenter.
  • Sie erstellen Statistiken zu Leistungszahlen.
  • Sie übernehmen Projektarbeit im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über
    • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) / Bachelor) in der Ökotrophologie oder Betriebswirtschaft oder vergleichbar oder über
    • einen Abschluss als Küchenmeister*in mit langjähriger Berufserfahrung oder über
    • einen Abschluss als Hauswirtschaftsmeister*in mit langjähriger Berufserfahrung oder über
    • einen Abschluss als Hauswirtschaftliche*r Betriebsleiter*in mit langjähriger Berufserfahrung oder über
    • eine abgeschlossene Ausbildung als Koch*Köchin mit mehrjähriger Erfahrung in der Mitarbeiterführung und über langjährige Berufserfahrung als Küchenleiter*in oder vergleichbar.
  • Sie können eine mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung idealerweise in der Gemeinschaftsverpflegung vorweisen.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine selbstständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Kreativität.
  • Sie arbeiten zielorientiert und wirtschaftlich.
  • Sie zeigen Interesse an Weiterbildungen und bringen die Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit mit.
  • Sie verfügen über gute Microsoft-Office-Kenntnisse (insbesondere Word und Excel) sowie idealerweise über SAP-Kenntnisse.
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. 
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung,
    Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    (z.B. durch flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 07.04.2019 an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft und Einkauf/Vergaben schnellstmöglich und unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden eine

Sachgebietsleitung Einkauf und Vergaben.

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen die Leitung des Sachgebietes Einkauf und Vergaben.
  • Sie sind verantwortlich für die Planung und die Sicherstellung der Arbeitsprozesse im Bereich Einkauf und Vergabe, wie die
    • Entwicklung und Durchsetzung des Einkaufs- und des Lagerwirtschaftskonzeptes
    • Beschaffungen von Investitionsgütern und Dienstleistungen
    • Weiterentwicklung der Nutzung des SAP-MM-Moduls
    • Durchführung und Abwicklung nationaler und europaweiter Vergabeverfahren (VOL/VOB/VgV) für Liefer-, Dienst- und Bauleistungen auf Grundlage des aktuell gültigen Vergaberechts
    • vergaberechtliche Prüfung und Wertung von Vergabeverfahren
    • Auseinandersetzung mit Einsprüchen von Vergabeverfahren (Regierungspräsidium Darmstadt, Vergabekammer Hessen)
    • Sicherstellung der elektronischen Vergabe
    • Beratung der Bedarfsträger bezüglich der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und der Durchführung von Vergaben
    • Umsetzung des Nachhaltigkeitskonzeptes in Bezug auf Vergaben
    • Mitwirkung in vergabeorientierten Arbeitsgruppen (Stadt Darmstadt, Verband kommunaler Unternehmen, Deutscher Städtetag).

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) / Bachelor) in der Betriebswirtschaft oder im Wirtschaftsrecht oder vergleichbar.
  • Sie können eine mehrjährige  einschlägige Berufs- und Führungserfahrung vorweisen.
  • Sie können umfangreiche Rechtskenntnisse im nationalen und europaweiten Vergaberecht für Liefer-, Dienst- und Bauleistungen (GWB, VgV, HVTG, VOB, VOL national etc.) vorweisen.
  • Sie besitzen sehr gute Fachkenntnisse im Schuldrecht.
  • Sie verfügen über sehr gute SAP-Anwenderkenntnisse im Modul SAP MM und idealerweise auch im Modul SAP FI, sowie über sehr gute Microsoft-Office-Kenntnisse.
  • Sie zeichnen sich aus durch selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und überzeugen mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick, Kommunikations- und Umsetzungsstärke.
  • Sie kommunizieren sicher in der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Eine spätere Höhergruppierung in die Entgeltgruppe 12 ist bei entsprechender Eignung und Befähigung nicht ausgeschlossen.
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung,
    Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    (z.B. durch flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 07.04.2019 an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gebäudereinigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet für ein Jahr mehrere

Reinigungskräfte in Teilzeit mit 21 Wochenstunden

mit wechselnden Diensten: z.B. Frühdienst ab 5:00 Uhr und Spätdienst bis 20:00 Uhr,
im Wechsel auch am Wochenende für Objekte im Stadtgebiet Darmstadt

Ihre Qualifikation:

  • Sie besitzen idealerweise die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie verfügen bestenfalls über eine mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Kundenorientierung.
  • Sie arbeiten zuverlässig und Sie sind zeitlich flexibel.
  • Sie kommunizieren sicher in der deutschen Sprache.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 1 des Tarifvertrages für den öffentli-chen Dienst.
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch geregelte Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen)
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.


Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft und Einkauf/Vergaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet für ein Jahr mehrere

Hauswirtschaftskräfte in Teilzeit mit 21 Wochenstunden

mit wechselnden Diensten: z.B. Frühdienst ab 5:00 Uhr bzw. ab 7:00 Uhr sowie Spätdienst bis 17:00 Uhr (gelegentlich auch an Samstagen) für Objekte im Stadtgebiet Darmstadt

Ihre Qualifikation:

  • Sie besitzen idealerweise die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie verfügen bestenfalls über eine mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Kundenorientierung.
  • Sie arbeiten zuverlässig und Sie sind zeitlich flexibel.
  • Sie kommunizieren sicher in der deutschen Sprache.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 2 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch geregelte Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen)
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen / IT im Bereich IT schnellstmöglich und unbefristet in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

eine*n SAP-Entwickler*in

Ihre Aufgabe:

  • Sie sind verantwortlich für die Fehleranalyse und -behebung sowie für die Analyse, Konzeption, Realisierung und Test im Bereich der Report- und Dialog-Programmierung sowie Formularentwicklung (SAPscript und Smart Forms).
  • Sie sind zusammen mit unserem SAP-Berater Ansprechpartner*in der Fachabteilungen
    hinsichtlich der technischen Umsetzbarkeit von fachlichen sowie technischen Anforderungen. Sie erstellen hierzu die entsprechenden Vorlagen/Konzepte und setzen diese eigenständig um.
  • Sie unterstützen unseren SAP-Berater bei der Systembetreuung und Fragen zur SAP-Anwendung.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) / Bachelor) oder über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (z.B. als Fachinformatiker*in).
  • Sie können eine mindestens zweijährige Berufserfahrung vorweisen, idealerweise in ähnlicher Position.
  • Sie besitzen solide Kenntnisse in SAP Smart Forms, SAPscript und der Anwendungsentwicklung (SAP ABAP und ABAP-OO). Zudem besitzen Sie idealerweise Kenntnisse in Web-Dynpro, UI5 oder Fiori.
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung,
    Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen
werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gebäudereinigung ab sofort und unbefristet in Teilzeit mit 30 Wochenstunden eine*n

Vorarbeiter*in
für die Gebäudereinigung

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen unseren Kundenkreis im Veranstaltungsgewerbe.
  • Sie sind verantwortlich für die Mitarbeiterführung und die Einsatzplanung für ca. 10 Beschäftigte.
  • Sie kontrollieren und optimieren die Arbeitsabläufe, arbeiten aber auch selbst im Team mit.
  • Sie sind bereit zum Arbeiten im Schichtmodell.
  • Sie übernehmen die Materialversorgung und Überwachung der Leistungserbringung.
  • Sie unterstützen die Objektleitung bei Schulungsmaßnahmen.
  • Sie fungieren als Ansprechpartner*in für unseren Kundenkreis.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Gebäudereiniger*in oder vergleichbar.
  • Sie können eine mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung in der Gebäuderei-nigung vorweisen.
  • Sie bringen Begeisterung für Ihren Beruf und ein fundiertes Qualitätsbewusstsein mit.
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie bringen soziale und organisatorische Kompetenz im Umgang mit der Kundschaft und den Mitarbeiter*innen mit.
  • Sie zeigen Interesse an Weiterbildungen und bringen die Bereitschaft zu Wochenendarbeit mit.
  • Sie zeichnen sich aus durch eine selbstständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, zeitliche Flexibilität, Zielorientierung und Krea-tivität.
  • Sie passen sich leicht unterschiedlichen Situationen und Aufgaben an.
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie, jährliche Erfolgsbeteiligung.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch geregelte Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Straßenreinigung und Winterdienst schnellstmöglich und unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden eine

Sachgebietsleitung Straßenreinigung und Winterdienst / Krematorium

Ihre Aufgaben:

Sie übernehmen die Leitung des gewerblichen Sachgebietes „Straßenreinigung und Win-terdienst / Krematorium“. Zu Ihren Aufgaben zählen hierbei u.a.:

  • Kostenstellenüberwachung und Kennzahlenmanagement
  • Erstellung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen im Sachgebiet
  • Qualitätsmanagement
  • Weiterentwicklung des Sachgebietes
  • technische und kaufmännische Leitung des Krematoriums, inklusive der energetischen Optimierung der Anlage
  • Einsatzleitung im Winterdienst (alternierend)
  • Vertretung der Abteilungsleitung im Sachgebiet

Ihre Qualifikation:

Sie verfügen:
über ein Studium (Diplom (FH) / Bachelor) mit kaufmännischem Schwerpunkt oder vergleichbarem Schwerpunkt oder
über ein Studium (Diplom (FH) / Bachelor) mit technischem Schwerpunkt oder vergleichbarem Schwerpunkt oder
über eine technische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger kaufmännischer Berufserfahrung.

  • Sie können zudem eine mehrjährige Führungserfahrung vorweisen.
  • Sie haben ein gutes technisches Verständnis.
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.
  • Sie zeichnen sich aus durch eigenverantwortliches sowie wirtschaftliches Denken und Handeln sowie einer hohen Kunden- und Dienstleistungsorientierung.
  • Sie verfügen über gute Microsoft-Office-Kenntnisse, idealerweise haben Sie zudem Kenntnisse in SAP.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zur Teilnahme an Weiterbildungen mit.
  • Sie kommunizieren sicher in der deutschen Sprache in Word und Schrift.

Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie, jährliche Erfolgsbeteiligung.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.



Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail spätestens 24.03.2019 an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) sucht für die Abteilung Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft und Einkauf/Vergaben schnellstmöglich und unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden eine*n

Sachbearbeiter*in im Bereich Vergaben

Ihre Aufgaben:

Sie übernehmen die Durchführung und Abwicklung von Vergabeverfahren auf Grundlage des aktuell gültigen Vergaberechts inklusive aller zugehörigen Tätigkeiten, wie z.B.:

  • Durchführung nationaler und europaweiter Vergabeverfahren (VOL/VOB/VgV) für Liefer-, Dienst- und Bauleistungen
  • Umsetzung von Rechtsprechungen und Erlasse in Verwaltungshandeln
  • Beratung der Fachabteilungen und –ämter in vergaberechtlichen Fragen
  • Festlegung der Vergabeart, Veröffentlichung der Vergabeunterlagen
  • Wahrnehmung von Eröffnungsterminen
  • vergaberechtliche Prüfung und Wertung von Vergabeverfahren
  • Auseinandersetzung mit Einsprüchen von Vergabeverfahren (Regierungspräsidium Darmstadt, Vergabekammer Hessen)
  • Analyse der aktuellen Rechtsprechung zur Umsetzung in Verwaltungshandeln
  • Übernahme von Vertretungen innerhalb der Abteilung


Ihre Qualifikation:

Sie verfügen über:

ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder technisches oder rechtliches Studium (Diplom (FH)/ Bachelor) oder über einen vergleichbaren Studienabschluss oder über

eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und einer mindestens sechsjährigen einschlägigen Berufserfahrung.

  • Sie können umfangreiche Rechtskenntnisse im nationalen und europaweiten Vergaberecht für Liefer-, Dienst- und Bauleistungen (GWB, VgV, HVTG, VOB, VOL national etc.) vorweisen.
  • Sie besitzen Überzeugungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit und zeigen persönliches Engagement für die Belange des Vergaberechts.
  • Sie bringen gute Kenntnisse im Bereich einer Vergabesoftware (idealerweise AI-Vergabemanager) sowie gute Microsoft-Office-Kenntnisse und gute SAP-Anwenderkenntnisse im Modul MM mit.
  • Sie zeigen Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich des Vergabewesens.
  • Sie kommunizieren sicher in der deutschen Sprache in Wort und Schrift.


Unser Angebot:

  • Wir bezahlen Sie nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.  
  • Wir bieten zudem zusätzliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente, jährliche Leistungsprämie und regelmäßige Tariferhöhungen.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch flexibler Arbeitszeiten, kostenfreie Kinderbetreuung bei Engpässen).
  • Wir bieten Ihnen ein günstiges Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Ver-kehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.


Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, von der kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Diese übersenden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail spätestens 07.04.2019 an die Personalabteilung des EAD:

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

ead-personal@remove-this.darmstadt.de
Jetzt bewerben

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Hier erhalten Sie einen Überblick über
Freie Stellen bei der Wissenschaftsstadt Darmstadt