Rubrikbild Abfälle von A bis Z

Seiteninhalt


Alphabetischer Ratgeber

Icon Übersichtzurück zur Übersicht


Aluminium

Abfallart
Getränkedosen, Joghurtdeckel, Schokoladen-Alufolie, Tuben und so weiter

Herkunft
Darmstädter Privathaushalte

Sammlung
Gelber Sack oder separate Sammlung:

  • Abgabe an Recyclingstation des EAD, Sensfelderweg 33
  • Abgabe beim Hausfrauenbundes


Auskunft beim EAD
Service-Telefon

Entsorgung
Aluminium-Schmelzwerk

Preise/Gebühren
keine

Hinweise
Aluminium ist nach Eisen das weltweit meistgebrauchte Metall. Aufgrund seiner Eigenschaften (geringes Gewicht, Undurchlässigkeit für Licht, Flüssigkeiten und Gase, hohe Leitfähigkeit für Wärme und Energie und so weiter) wird es auf vielen Gebieten der Technik und des täglichen Lebens verwendet (insbesondere für Lebensmittelverpackungen).

Voraussetzung
Beim EAD und Hausfrauenbund bitte nur sauberes Aluminium für die getrennte Sammlung abgeben.

Tipp
Abfallvermeidung:
Aluminium-Folie im Haushalt ersetzen durch mehrfach verwendbare Dosen.

Umweltschutz
Aluminium lässt sich umweltfreundlich wieder einschmelzen und verwerten. Das Recycling schont natürliche Ressourcen (Bauxitvorkommen) und spart bis zu 95 Prozent Energie gegenüber der Neugewinnung, bei der ferner umweltgefährdende organische Stoffe und Fluoridstäube entstehen.


Themenbox rechts


EAD direkte Links

Abfallkalender und Infomail

Abfuhrtermine und die Anmeldung zum kostenfreien Infomail finden Sie in der Entsorgungsdatenbank.

Klimaschutzprojekt