Abfall von A-Z

Aktenvernichtung, Datenträgervernichtung

Abfallart

Datenträger wie z. B. Papier mit internen/personenbezogenen Daten.

Herkunft

Privathaushalte und andere Herkunftsbereiche

Sammlung

Kleinmengen:
Abgabe beim EAD-Recyclinghof, Sensfelderweg 33, ohne Voranmeldung während der Öffnungszeiten des EAD-Recyclinghofs (Montag, Dienstag und Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch von 13:00 bis 18:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr und Samstag von 09:00 bis 13:00 Uhr) oder nach Terminvereinbarung (wenn der Kunde/die Kundin bei der Aktenvernichtung anwesend sein will).

Abgabe größerer Mengen auf Anfrage beim EAD.

Auskunft beim EAD

Servicetelefon 06151 / 13 46 000

Entsorgung

Aktenvernichtungsanlage des EAD

Preise/Gebühren

Akten lose 0,20 €/kg zzgl. MwSt.; Akten in Ordnern 0,25 €/kg zzgl. MwSt.

Gewichtsfeststellung des angelieferten Materials auf einer geeichten Waage im EAD

Hinweise

Die Aktenvernichtungsanlage des EAD ist nach der Entsorgungsfachbetriebsverordnung zertifiziert und entspricht nach gutachterlicher Beurteilung den in § 10 Absatz 2 Hessisches Datenschutzgesetz (HDSG) geforderten technischen und organisatorischen Maßnahmen. Die Aktenvernichtung erfolgt gemäß DIN 66399 nach Sicherheitsstufe 2 (Materialteilchenfläche ≤ 800 m², Streifenbreite 4 mm) durch speziell geschulte  Fachkräfte des EAD.

Voraussetzung

Bitte entfernen Sie feste Ordner und Kunststoffhüllen, bevor Sie das Material bei uns anliefern.

Extraservice

Auf Wunsch vernichten wir nach einer Terminvereinbarung das Datenmaterial auch in Ihrem Beisein.