Eigenbetrieb für kommunale
Aufgaben und Dienstleistungen
Sensfelderweg 33
64293 Darmstadt

Antrag auf Ermäßigung der Abfallgebühren nach § 17 Abs. 2 i.V.m. § 3 Abs. 3 der Satzung über die Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen in der Stadt Darmstadt für Darmstädter Privathaushalte mit Eigenkompostierung.  
Formular bitte ausfüllen, ausdrucken, unterzeichnen, beim EAD abgeben 
oder per Fax : 06151/1346393 bzw. in ausreichend frankiertem Briefumschlag an den EAD senden.
Angaben zum Grundstück in Darmstadt, auf dem die Eigenkompostierung 
betrieben wird 
1. Straße, Hausnummer:
2. Darmstädter PLZ:
3. Anzahl der Grundstücksbewohner:
4. Größe der gärtnerisch oder landwirtschaftlich genutzten Fläche 
(ohne Wege, Terrassen und sonstige befestigte Flächen):
5. Name des Grundstückseigentümers:
6. Adresse des Grundstückseigentümers, falls nicht mit Punkt 1 identisch 
(Straße, Hausnummer, PLZ und Wohnort):

7. Telefon-Nr. des Grundstückseigentümers:
8. Die Kompostierung erfolgt seit (Datum):
Mit der nachstehenden Unterschrift bestätige ich, dass ausnahmslos alle auf dem unter Pkt. 1 genannten Grundstück anfallenden kompostierbaren Abfälle ordnungsgemäß und schadlos selbst verwertet werden, dort keine Biotonne aufgestellt ist und für die Ausbringung des Produkts eine eigene gärtnerisch oder landwirtschaftlich genutzte Fläche von 25 m² je Grundstücksbewohner vorhanden ist. Ich bin damit einverstanden, dass die Richtigkeit meiner Angaben durch zuständige Mitarbeiter der Stadt Darmstadt, auch durch Inaugenscheinnahme der Kompostierung vor Ort, überprüft wird.  
_____________________________________________
Ort, Datum
__________________________________
Unterschrift des Grundstückseigentümers
Die Stadt beabsichtigt, die erhobenen Daten zur verwaltungstechnischen Abwicklung zu verwenden. Es soll eine anonymisierte Statistik erstellt werden. Eine Übermittlung der Daten an Dritte findet nicht statt. 
Die Löschung der Daten erfolgt unmittelbar nach Wegfall ihres Erhebungsgrundes.